Transformation

Formation                                                                                                          

ein 

 In Kollaboration mit:  Thüringisches Institut für Textil- und Kunststoff-Forschung e.V. (TITK)

Textilien, die als intelligente Leitsysteme im öffentlichen Raum dienen. Über ihre UV sensitive Oberfläche können sie sich farblich richtungsweisend verändern können. 

Transformation - Interaktive Textilien im öffentlichen Raum

BA - Textildesign; Betreut durch:

Prof. Dietmar Spörl, Prof. Anita Oswald

Das Thema der Mimese wurde in der Arbeit Transformation aufgegriffen und als interaktive Textilien neu interpretiert. Inspiration für Farb- und Formgebung waren Prinzipien der optischen Täuschung. Bewegung wurde durch UV empfindliche Fasern imitiert. Wandert Licht über die entwickelten Muster im Raum, so ändert sich die Atmosphäre, Richtung und Orientierung. Entweder drängt es den Betrachter durch die Eigen dynamik im Design zum ausharren oder aber bewegt diesen dazu sich selbst zu bewegen, angeleitet durch pfeilartige Strukturen oder abstrakte Farbverläufe.  Die Designs dienen als unterstützende Leitsysteme in der Anwendungen. Sie sind sowohl abstrakt, als auch narrativ für eine angwandte Nutzung vorstellbar.

Hochschule Hof - Abteilung Münchberg (12/2014-6/2015)

© 2019 By Karina Wirth. 

Impressum:

Angaben gemäß § 5 TMG

Betreiber und Kontakt:

Karina Wirth

Torstr.173

10115 Berlin

karina.s.wirth@gmail.com